Polizeieinsatz

Mord im Schnee – Mann auf dem Hochblauen erstochen

Markus Maier und Karl Heidegger, aktualisiert am Dienstag um 13.30 Uhr

Von Markus Maier, Karl Heidegger & aktualisiert am Dienstag um 13.30 Uhr

Mo, 09. November 2009 um 19:04 Uhr

Malsburg-Marzell

Nach dem Mord an einem 52-Jährigen auf dem Hochblauen liegen viele Details der Bluttat im Dunkeln. Doch es könnte ein Zusammenhang zu einer Festnahme in der Schweiz geben.

Die Leiche des Mannes aus dem Landkreis Lörrach war am Montagmorgen entdeckt worden. Sie weist Stichverletzungen am ganzen Körper auf.

Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar; die zuständigen Polizeidienststellen geben bislang nur wenige Informationen heraus und äußern sich nicht zu den Details des Delikts. Für Dienstagnachmittag ist allerdings eine Pressekonferenz angesetzt.

BESTEHT EIN ZUSAMMENHANG ZU EINER FLUCHT IN ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ