March zieht Kredit vor

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Sa, 21. Mai 2022

March

Wegen steigender Zinsen.

Die Gemeinde March wird eine im Haushaltplan vorgesehene Kreditaufnahme von 2,2 Millionen Euro zeitlich vorziehen. Damit soll verhindert werden, dass hohe Kreditzinsen fällig werden, wenn erst zu einem späteren Zeitpunkt Geld am Kapitalmarkt aufgenommen würde.

Im genehmigten Haushaltsplan ist für dieses Jahr eine Kreditaufnahme von bis zu 2,2 Millionen Euro eingeplant. Sie solle unter anderem dazu dienen, die Kosten für die Erweiterung der Gemeinschaftsschule und die Sanierung des Kapellenwegs in Neuershausen abzudecken. Man wolle aber nicht warten, bis in einigen Monaten dazu Rechnungen fällig werden, sondern sich angesichts steigender Kreditzinsen das Geld schon jetzt besorgen, erklärte Bürgermeister Helmut Mursa in der Ratssitzung. Man habe Angebote eingeholt, das günstigste lag bei 2,19 Prozent Zinslast bei einer Laufzeit von 30 Jahren.

Noch 2020 habe der Zins für eine damals getätigte Kreditaufnahme von zwei Millionen Euro mit einer Laufzeit von ebenfalls 30 Jahren bei 0,45 Prozent gelegen; weitere noch früher aufgenommene Kredite von 3,4 Millionen gab es gegen einen Nullzins. Und da die Zinsen weiter steigen würden, solle man mit der Kreditaufnahme nicht warten, riet Mursa. Auch wenn man das aufgenommene Geld nicht gleich ausgeben könne, sondern auf einem Konto einlagern müsse, lohne sich der Schritt, selbst wenn dafür Einlagerungsgebühren fällig werden sollten. Der Gemeinderat beschloss die noch im Mai geplante Kreditaufnahme einstimmig.