Das Hakenkreuz soll weg – die Frage ist nur, wie

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Mi, 30. Januar 2013

March

Lösungssuche für Grabstein der Neuershauser Grundherren.

MARCH. Die Familie Marschall von Bieberstein plant Veränderungen an einem Grabstein ihrer Vorfahren auf dem Neuershauser Friedhof, der ein Hakenkreuz und eine Naziparole trägt. Sie will dazu auch den Rat von Experten sowie Opferverbänden einholen. Matern von Marschall, Ortschaftsrat in Neuershausen und CDU-Bundestagskandidat im Wahlkreis Freiburg, hat sich für eine Entfernung dieser Symbole ausgesprochen.

Es geht um den Grabstein von Wilhelm Pleickart Freiherr Marschall von Bieberstein. Der Großvater des Ortschaftsrats war 1935 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen und in der Familiengrabstätte der früheren Grundherrenfamilie von Neuershausen beigesetzt worden. Er war ein sogenannter "alter Kämpfer", ein frühes Mitglied der NSDAP und Beteiligter am ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ