Grabpflege mit dem Gärtner

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 07. Juli 2011

March

Auch auf dem Hugstetter Friedhof soll ein von Gärtnern gepflegtes Gräberfeld angelegt werden.

MARCH-HUGSTETTEN. Hugstetten soll ein so genanntes gärtnergepflegtes Gräberfeld im Nordteil des Friedhofs bekommen. Das beschlossen die Ortschaftsräte in ihrer jüngsten Sitzung bei einer Gegenstimme. Außerdem diskutierte das Gremium auch noch weitere Ideen, um den Friedhof attraktiver zu gestalten.

Mit einem Gemeindebus war ein Teil der Hugstetter Ortschaftsräte vor der Sitzung nach Umkirch gefahren, um den dortigen Friedhof zu besichtigen. Dort wurde kürzlich ein solches Gräberfeld eingeweiht. In einer parkartigen Anlage finden sich darin Einzel-, Doppel- und Urnengräber, die über die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner von einer örtlichen Gärtnerei bepflanzt und gepflegt werden. Die Angehörigen zahlen hierfür zu Beginn der Nutzungszeit einen Pauschalbetrag, müssen sich dann nicht mehr selber um die Grabpflege kümmern. Das Angebot gilt besonders für Verstorbene, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ