Kinder aus fünf Gemeinden besuchten „Le Vaisseau“ in Straßburg

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 26. August 2010

March

Kinder aus fünf Gemeinden besuchten "Le Vaisseau" in Straßburg / Kommunale Jugendpfleger wollen Austausch verstärken.

BREISGAU. Ganz unterschiedlich sind die Angebote in der Jugendarbeit in den Gemeinden westlich von Freiburg. Entsprechend verschieden fallen auch die Sommerferienprogramme aus. Doch es gab auch eine gemeinsame Aktion: Ein Ausflug in das moderne Mitmachmuseum "Le Vaisseau" in Straßburg, für Kinder aus Bötzingen, Eichstetten, Ihringen, March und Umkirch. Dort gab es auch Gelegenheit zum Austausch mit den Jugendreferenten und Sozialarbeitern über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Jugendarbeit ihrer Gemeinden.

Aufgeregt warten die elf Marcher Kinder auf den großen Bistro-Bus. Pünktlich biegt Busfahrer Josef Rombach um die Ecke und es kann losgehen. Aus Bötzingen und Umkirch hat er die Kinder, allesamt zwischen acht und zwölf Jahren alt, mitsamt ihren Jugendbetreuern schon an Bord. Nur in Eichstetten warten noch Passagiere im leichten Sprühregen, die Ausflügler aus Ihringen sind in zusätzlichen Kleinbussen schon on Tour – für insgesamt 68 Nachwuchsforscher geht es heute ins "le Vaisseau", das "Interaktive Science Center" in Straßburg. Dort angekommen, wird die Gruppe von einem deutsch sprechenden Mitarbeiter des Centers in Empfang genommen. Überhaupt finden sich viele deutsche Kinder in der "außerschulischen Bildungseinrichtung des Generalrats des Departements Bas-Rhin". Sämtliche Schilder, Programme und Erklärungen gibt es hier auch auf Deutsch.

Als alle Rucksäcke und Jacken in Rollcontainern verstaut sind, sorgt der Center-Mitarbeiter mit einem gemeinsamen Klatschen für Aufmerksamkeit bei den Kleinen. Dann erläutert er die Angebote und die Hausregeln. Mehrere interaktive Dauerausstellungen, ein großer Erlebnisgarten sowie eine Wechselausstellung gehörten zum "le Vaisseau". Letztere ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ