Marcher müssen mehr für das Wasser zahlen

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Di, 27. Dezember 2011

March

Trinkwassergebühr steigt 2012.

MARCH. Die Marcher Haushalte müssen im kommenden Jahr für Trinkwasser etwas tiefer in die Tasche greifen. Damit sollen steigende Kosten der Wasserversorgung aufgefangen werden. Die Entscheidungen dazu fällte der Gemeinderat einstimmig.

Da noch nicht klar ist, ob das geplante Gewerbegebiet Neufeld überhaupt angelegt und an die Wasserversorgung angeschlossen werden kann – es gibt ein Veto des Regierungspräsidiums, das dort den Bau einer Autobahnraststätte plante – werden die neuen Gebührensätze erst ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ