Mehr Anteil am englischen Garten

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Di, 20. April 2010

March

Gemeinde March dehnt ihren Fläche im Hugstetter Park aus.

MARCH-HUGSTETTEN. Der Hugstetter Ortschaftsrat hat sich über den Zustand des Englischen Gartens informiert. Das Gremium würdigte die Arbeit von Lothar Fleck, der sich für den Heimatverein um den Garten kümmert, und sagte zu, die Arbeit zu unterstützen. Im Gegenzug wollen die Räte aber künftig besser informiert werden.

Anlass für den Gartenrundgang unter der Führung des ehemaligen Ortsvorstehers Fleck waren Änderungen bei den Pachtverhältnissen, von denen Flecks Nachfolger Adalbert Faller nach eigener Aussage nur zufällig erfahren hatte. Einst gehörte der Garten auf dem vorderen Mühlenberg ganz der Schlossherrschaft. Heute befindet sich der obere Teil im Besitz der Gemeinde. Weitere Teile sind im Privatbesitz ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ