Verschiedene Sicht zu Gewerbegebiet für March

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Do, 24. März 2011

March

Podiumsgespräch mit den Freiburger Landtagskandidaten in March / Ein Autobahnrasthof im Neufeld bei Holzhausen wird einhellig abgelehnt.

MARCH. Gewerbegebiet? Autobahnrasthof? Keines von beiden soll in das Neufeld bei Holzhausen. Diese Forderung bekräftigte die Initiative "lebenswerte March" bei einer von ihr veranstalteten "Bürgerversammlung" im Marcher Bürgerhaus. Die Veranstaltung war zugleich ein Podium zur bevorstehenden Landtagswahl. Die Kandidaten aller vier im Landtag vertretenen Parteien des Freiburger Wahlkreises 47, zu dem jetzt auch die March zählt, waren gekommen.

"Wie können Sie uns helfen, den Rasthof und das Gewerbegebiet zu verhindern?" diese als Frage formulierte Forderung setzten Hubert Heidiri und Heiko Wieandt – sie moderierten als Vorsitzende der Initiative den Abend – den vier Landtagskandidaten vor. In Sachen Rasthof war deren Meinung recht einheitlich, nämlich ablehnend. Bernhard Schätzle (CDU), der bisherige Wahlkreisabgeordnete, erklärte, er habe sich schon früh gegen den Rasthof ausgesprochen und dass man "ihn hier so reindrückt". Seine Grünen-Kollegin Edith Sitzmann verwies darauf, dass es in Herbolzheim Interesse an einem privat betriebenen Rasthof für LKWs gebe. An dieser Idee müsse man dranbleiben. Das sah auch SPD-Kandidatin Gabi Rolland so. Schließlich gebe es ja auch in Bayern ein Modellprojekt, das private Autohofbetreiber einbinde, wenn es darum gehe, den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ