Maskenverweigerung ist kriminelle Handlung

Klaus John

Von Klaus John (Wehr)

Mi, 13. Januar 2021

Leserbriefe

Der Name "Querdenker" ist für diese Gruppierung schon eine Hochstapelei, denn denken wollen sie nicht. Wenn sie es täten, müsste ihnen klar sein, dass sie durch ihre Ablehnung der Schutzmaßnahmen vor Corona die Verbreitung dieser Infektion fördern. Wer ohne Maske herumläuft oder dies sogar propagiert, ruft zu einer kriminellen Handlung auf. Ich fühle mich durch diese Menschen bedroht. Klaus John, Wehr