Am längsten Tag gab es 150 Starts

Heiner Fabry

Von Heiner Fabry

Di, 01. Juli 2008

Maulburg

Jugendgruppe der Luftsportgemeinschaft Hotzenwald organisierte den "Longest Day Flight" / Fliegen schon ab 14

MAULBURG/HÜTTEN Den längsten Tag des Jahres nahm die Jugend der Luftsportgemeinschaft Hotzenwald zum Anlass, einen "Longest Day Flight"-Tag zu organisieren. Die Luftsportgemeinschaft betreibt ihren Segelflugplatz in Hütten. Der Verein ist mit Ortsgruppen in Lörrach, Grenzach, Maulburg, Schopfheim, Wehr und Bad Säckingen vertreten.

Autofahren darf man ab 18, Segelfliegen schon ab 14. Und es gibt weder Staus noch Leitplanken. Kein Wunder, dass die Jugend der Luftsportgemeinschaft Hotzenwald eine rasante Entwicklung macht.

Für Segelflieger gilt, dass frühestens eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang gestartet ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ