Modernes Gesamtkunstwerk in Mundart

Martina David-Wenk

Von Martina David-Wenk

Mi, 09. Dezember 2015

Maulburg

Gemeinsamer Auftritt von Markus Manfred Jung und Liedermacher Uli Führe im Dorfstübli: Des Dichters alemannisches Werk wird kongenial in Musik überführt.

MAULBURG. Ein Hauch Wehmut hing über dem Abend mit Uli Führe und Markus Manfred Jung im Dorfstübli. Dabei ist viel Aufbruch zu hören auf der dem Konzert zugrundeliegenden CD"Fedreliicht" und im neuen Jung-Buch "Schluchten aus Licht", aus dem der Autor Textproben zum Besten gab. Der zweite Teil des Live-Auftritts gerät traditioneller, mundarttypischer, man kann auch sagen leicht folkloristisch.

"Fedreliicht" heißt die neue CD, mit der Uli Führe Texte von Markus Manfred Jung vertonte. Größtenteils stammen die Texte aus dem neuen Jung-Buch "Schluchten von Licht", in welchem eigene Texte mit den Bildern seiner Frau Bettina Bohn eine sinnliche Symbiose eingehen. Uli Führe setzt zur literarischen und bildnerischen Form, noch die musikalische hinzu. Bettina Bohns Bilder Bilder haben als Kulisse für diesen Abend zwar gefehlt. Aber vielleicht nur, wenn man weiß, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ