Account/Login

Jazzfestival Freiburg

Mehr als Hintergrund-Gedudel: So war’s bei De-Phazz im Jazzhaus

Felix Klingel
  • Mo, 17. September 2018, 14:52 Uhr
    Der gute Ton (fudder) Der gute Ton

     

Lounge Musik hat einen schlechten Ruf: Zu flach, zu kitschig, zu viel Gedudel. Am Sonntag spielten De-Phazz, die Créme de la Créme des deutschen Chill-Out, in Freiburg - es war ein überraschend vielfältiges Konzert.

De-Phazz spielten im Freiburger Jazzhaus. Sängerin Pat Appelton überzeugte live.  | Foto: Felix Klingel
De-Phazz spielten im Freiburger Jazzhaus. Sängerin Pat Appelton überzeugte live. Foto: Felix Klingel
1/7
De-Wer? De-Phazz! Kennst Du nicht? Kein Angst: Die Heidelberger Formation bezeichnet sich sogar selbst als die "unbekannteste bekannte Band Deutschlands". Ganz unrecht hat sie damit nicht.
Vor 20 Jahren wurde sie vom Soundbastler Pit Baumgärtner gegründet. Während die ersten Alben sich noch in experimentelleren Gefilden wie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar