Mehr Platz im Bus

Bastian Bodnik und Cagkan Saki,

Von Bastian Bodnik, Cagkan Saki &

Fr, 19. Dezember 2014

Schülertexte

Zischup-Umfrage zu Ausstattung und Service.

Wir haben Leute zum Busfahren befragt. Wir stellten folgende Fragen: 1. Welche Verbesserungsvorschläge hätten Sie für Busse? 2. Was halten Sie von Menschen, die schwarzfahrend unterwegs sind? 3. Was für einen Eindruck machen die Busfahrer auf Sie?

Bei der ersten Frage waren sich die meisten Befragten einig und gaben an, dass sie die Busse eigentlich so gut finden, wie sie sind. Es gab aber auch Befragte, die der Meinung waren, dass Busse größer sein müssten, da sie meistens vollbesetzt seien. Keinen Sitzplatz mehr zu bekommen, sei natürlich vor allem für alte Menschen problematisch. Bei der zweiten Frage zum Schwarzfahren sagten alle, dass sie Schwarzfahren nicht gut fänden, aber schon selber mal schwarz gefahren seien, da sie ihre Fahrkarte verloren oder kein Geld dabei gehabt hätten.Bei der dritten Frage zu den Busfahrern gab es dann viele Meinungsverschiedenheiten. Eine Frau, die ihren Namen nicht preisgeben wollte, sagte, dass die Busfahrer oftmals genervt und rücksichtslos seien. Andere Leute wiederum gaben an, dass viele Busfahrer lustig, nett und motiviert seien.

Als wir dann die Ergebnisse miteinander verglichen haben, stellten wir fest, dass ein bisschen mehr als die Hälfte finden, dass Busfahren so gut ist, wie es im Moment ist. Ein bisschen weniger als die Hälfte war dafür, dass man neue und vor allem größere Busse bauen sollte.