Mehrheit will zuerst Platz für Inlinehockey

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Mi, 03. Juli 2013

Endingen

Jugendgemeinderat tagte.

ENDINGEN (mw). Auf dem geplanten Sportgelände beim Jugendhaus an der Lida-Heymann-Straße soll in einem ersten Schritt ein Inline-Hockey-Platz gebaut werden. Mit dieser Entscheidung folgte der Jugendgemeinderat am Montagabend in öffentlicher Sitzung der mehrheitlichen Meinung der Jugendlichen, die sich an einer dreiwöchigen Befragung beteiligt hatten.

851 Jugendliche in der Gesamtstadt Endingen waren aufgerufen, sich an der Umfrage zu beteiligen, am Ende tat es knapp jeder Zehnte. Das sei "besserer Durchschnitt" bei solchen Umfragen, erklärte der stellvertretende Vorsitzende Nico Karschewski am Montag. Abgestimmt werden konnte online über die vom Jugendgemeinderat eingerichtete Jugendhomepage der Stadt oder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung