In Polen kommt der erste nichtkommunistische Regierungschef des Ostblocks ins Amt

KALENDERBLATT ’89: Mazowiecki soll es richten

Michael Heilemann

Von Michael Heilemann

Sa, 22. August 2009

Mauerfall

Wieder ist es das Land an der Weichsel, das beim friedlichen Umbruch in Osteuropa einen Meilenstein setzt. Nach mehr als 40 Jahren bekommt Polen als erstes Land des Warschauer Pakts einen nichtkommunistischen Regierungschef. Premier wird der Solidarnosc-Politiker Tadeusz Mazowiecki. Bereits im Frühjahr hatten sich Vertreter des Staates und der Kommunistischen Partei mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ