Kommentar

Das Volksbegehren zum Artenschutz ist nur ein plakativer Vorstoß

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Mi, 14. August 2019 um 21:49 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Baden-Württembergs Innenministerium hat das umstrittene Volksbegehren "Rettet die Bienen" zugelassen. Das macht das schwierige Geschäft der Politik jedoch nicht leichter.

Braucht die Volksvertretung Nachhilfe vom Volk? Wenn man die Initiatoren des neuen Referendums so hört, klingt das danach. Sie werfen Landtag und Regierung vor, nicht genug für den Artenschutz zu tun. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ