Kommentar

Schülern fehlt Respekt, weil sie von falschen Vorbildern lernen

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Do, 11. April 2019 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Die Gewalt an Schulen nimmt zu – viele Schüler machen das nach, was Erwachsene ihnen vorleben. Der raue Umgangston und aggressives Verhalten haben in der Mitte der Gesellschaft Einzug gehalten.

Die Gewalt an Schulen wird bundesweit häufiger und härter. Das meint verbale und handgreifliche Gewalt gegen Mitschüler, aber auch gegenüber Lehrerinnen und Lehrern – selbst in der Grundschule. Ursachen gibt es viele.

In der Schule mag der offene und erst recht der unterschwellige Leistungsdruck bewirken, dass Kinder und Jugendliche ihre Aggressionen nicht mehr im Griff haben. Umstritten ist der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ