Account/Login

Kommentar

Die fehlende Transparenz des Verfassungsschutzes ist ärgerlich

Thomas Fricker
  • Mo, 25. Januar 2021, 22:04 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Plus Beobachten die Schlapphüte nun die AfD oder nicht? Der Dienst möchte sich dazu vorerst nicht äußern. Gut, die juristische Gemengelage ist kompliziert. Aber mehr Transparenz wäre im Wahljahr gut.

Ob die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet wird oder nicht, ist derzeit unklar.  | Foto: Michael Kappeler (dpa)
Ob die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet wird oder nicht, ist derzeit unklar. Foto: Michael Kappeler (dpa)
Seit zwei Jahren prüft das Bundesamt für Verfassungsschutz nun schon, ob sich rechtsextremes ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar