Account/Login

Die Länder stehen im Wort

Wulf Rüskamp
  • Mi, 28. Mai 2014
    Kommentare

     

Jetzt gibt es doch den Blankoscheck: Die Bund zahlt für Bildung und Forschung.

An den Universitäten grassierte in den vergangenen Wochen die Furcht, Bund und Länder würden die Hochschulfinanzierung an die Wand fahren. Sie drohten, Fakultäten zu schließen, Studiengänge zu streichen. Nun wird Entspannung verkündet: Die Große Koalition hat sich auf ihr sechs Milliarden Euro umfassendes Bildungs- und Forschungsprogramm geeinigt. Doch werden die Länder das frische Geld wirklich komplett in die Bildung stecken?

Solange das erst 2006 ins Grundgesetz aufgenommene Kooperationsverbot von Bund und Ländern besteht, darf der Bund nicht direkt in Ganztagsschulen oder in die Lehre der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar