Leitartikel

Urteil zur Euro-Krise: Karlsruher Mittelweg

Christian Rath

Von Christian Rath

Do, 08. September 2011

Kommentare

Der Segen der Richter wird die Akzeptanz des Rettungsschirms stärken

Die Verfassungsrichter zeigten sich großzügig. Sie verzichteten darauf, das Gesetz über den Euro-Rettungsschirm für verfassungswidrig zu erklären, obwohl das denkbar gewesen wäre. Denn bisher ist es rechtlich möglich, dass die Regierung einem milliardenschweren Kredit ohne Zustimmung des Parlaments zustimmt. Und für Karlsruhe ist das eigentlich ein Verstoß gegen das Demokratieprinzip.

Das wäre für die Bundesregierung allerdings ziemlich peinlich gewesen. "Klagen gegen den Euro-Rettungsschirm erfolgreich", hätten die Zeitungen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ