Kommentar

Waffen zu besitzen ist ein Privileg, kein Recht

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Fr, 13. Dezember 2019 um 22:04 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Der Bundestag hat eine Verschärfung des Waffengesetzes verabschiedet. Dagegen protestieren Sportschützen und Jäger. Ihre Nörgeleien sollten sie sich sparen, findet BZ-Chefreporter Stefan Hupka.

Debatten um Waffen in Deutschland folgen Ritualen. Meist geht es damit los, dass die Regierung sich von einer Gewalttat oder einem Waffenfund zu mehr Strenge gedrängt sieht. Es folgt der Protest ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ