Account/Login

Kairo

Volksabstimmung in Ägypten - das Ergebnis ist fragwürdig

Karim El-Gawhary
  • Fr, 17. Januar 2014
    Kommentare

     

In Ägypten stimmen 98 Prozent für die Verfassung / Wer dagegen war, blieb aus Angst daheim.

Es ist ein sozialistisch anmutendes Ergebnis: 98 Prozent Zustimmung für den neuen ägyptischen Verfassungsentwurf. Ein Resultat, das die Militärführung als demokratisches Mandat sieht und als Legitimierung des politischen Prozesses der letzten sechs Monate, seit der gewählte Muslimbruder-Präsident Muhammad Mursi vom Militär gestürzt wurde. Wie das Ergebnis zustande kam, ist allerdings fragwürdig.

Tatsächlich fanden sich vor den Wahllokalen keine "Nein-Sager". Nicht nur, weil die Muslimbruderschaft und die Anti-Putsch-Bewegung zum Boykott aufgerufen hatten, sondern auch aus ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar