Fleischpreise

Das Lebewesen hinter dem Schnitzel sehen

Daniela Hohler

Von Daniela Hohler (Rheinfelden)

Sa, 15. Februar 2020

Leserbriefe

Zu: "Fleisch soll teurer werden", Beitrag von Bernhard Walker (Wirtschaft, 11. Februar)
Fleisch muss teurer werden. Die Frage ist doch aber, ob das Geld dann wirklich den Tieren zugutekommen wird. Der Tierschutz ist seit einigen Jahren im Grundgesetz verankert. Bei Verstößen allerdings kommt es kaum zu Sanktionen oder Tierhalteverboten. Von Tierschutz in der Nutztierhaltung zu sprechen, ist ungefähr so absurd, wie Glyphosat als Pflanzenschutzmittel zu bezeichnen.

Was also sollen ein paar Cent mehr bewirken? Wo soll das Geld eingesetzt werden? Wie kann es den Tieren helfen? Was diese Tiere wirklich brauchen, ist Respekt vor ihrem Leben. Ändern wird sich erst etwas, wenn der Mensch das Lebewesen hinter seinem Schnitzel wahrnimmt. Grundsätzlich sollte sich eine aufgeklärte Nation doch die Frage stellen, ob das Essen von Tieren mit dem heutigen Wissen moralisch überhaupt noch vertretbar ist. Daniela Hohler, Rheinfelden