Davor Ignoriertes wird zum Thema Nummer eins

Hans-Joachim Schmid

Von Hans-Joachim Schmid (Freiburg)

Sa, 14. September 2019

Leserbriefe

Zu: "Ein Mädchen, das polarisiert", Beiträge von diversen Redakteuren (Politik, 30. August)

Jahrelang haben sich unsere Politiker nicht um die Themen Klimawandel und Klimaschutz gekümmert. Wie aus dem Nichts erscheint nun eine 16-jährige Schülerin aus Schweden, worauf quasi aus dem Stand Demonstrationen folgen, an denen tausende Schüler teilnehmen. Und was machen unsere Politiker? Ein Thema, das bis vor einigen Monaten unsere Volksvertreter nicht mal ansatzweise interessierte, wird zum Thema Nummer eins. Flüchtlingspolitik, Wohnungsnot, et cetera – kein Thema mehr. Wer soll unsere Politiker da noch ernst nehmen? Hans-Joachim Schmid, Freiburg