Kinder stellen eine Bereicherung dar

Horst Palmer

Von Horst Palmer (Endingen)

Di, 30. Juni 2020

Leserbriefe

Von einer Bestrafung von Frauen für das Kinderkriegen durch geringeres Einkommen kann meiner Meinung nach nicht die Rede sein, da Kinder auch eine Bereicherung darstellen. Da jedes Kind einen Vater hat, ist es dessen Pflicht und Schuldigkeit, für einen Ausgleich zu sorgen, was bereits in den bestehenden Gesetzen zum Ausdruck kommt. Durch verbesserte Sozialgesetze und Rahmenbedingungen kann der Einkommensausgleich im Erwerbsleben nicht geschaffen und erreicht werden. Horst Palmer, Endingen