MENSCHEN

dpa

Von dpa

Sa, 21. November 2020

Panorama

Liebt Plattdeutsch

Ina Müller (55), Moderatorin und Sängerin, ist eine prominente Botschafterinnen des "Plattdeutsch". Dass sie, die muttersprachlich plattdeutsch aufwuchs, erst im Alter von sechs Jahren in der Schule Hochdeutsch lernte, macht sich nach ihrer Aussage bis heute bemerkbar. "Ich merke das oft, dass ich wirklich überlegen muss, ob es ‚mir‘ oder ‚mich‘ heißt", sagte sie im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

Fördert Pressefreiheit

Amal Clooney (42), Juristin, ist für ihren Einsatz für die Pressefreiheit ausgezeichnet worden. Das Komitee zum Schutz von Journalisten verlieh Clooney bei einer Online-Gala Freitagnacht den Preis. Sie fühle sich sehr geehrt, sagte Clooney. Sie sei der Meinung, dass Journalismus die Lebensader der Demokratie sei.