Akkordeon setzt Schlussakkord

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Fr, 17. Juli 2015

Merdingen

Stimmungsvoll und vielstimmig endeten Merdingens Kulturtage.

MERDINGEN. Einen Zeitsprung von der Gegenwart in die Vergangenheit wagt der kleine Kunstverein mit seinem Jahresmotto "Barock heute". Kurz wie ein Wimpernschlag schienen die diesjährigen Merdinger Kulturtage, die mit der Finissage der Kunstausstellung "Barock heute" und einem furiosen Konzert des im Wortsinne ausgezeichneten Freiburger Akkordeon Orchesters zu Ende gingen.

Barock sei am heutigen Konzertabend, gestand die Vorsitzende des Kunstforums, Michaela Girsch, im Wesentlichen die Anzahl der Musiker, barock üppig eben. 16 Musikerinnen und Musiker sowie ihr Leiter Volker Rausenberger, der auch durch das Abendprogramm führte, hatten sich mit ihren wuchtigen Instrumenten am Ende der Zehntscheuer niedergelassen, was zusammen mit der Objektkunst, in der sie saßen, gleich ein neues Gesamtkunstwerk ergab.

Dieses brachten die Herrschaften in Schwarz dann auch noch zum Klingen. Heute mal nicht in Form einer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ