Ein indischer Totentanz voller Mythos und Witz

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Mi, 26. Juni 2013

Merdingen

Beim indischen Thulall Tanz werden Geschichten mit dem ganzen Körper erzählt / Merdinger Kulturtage betreten fremde Welten.

MERDINGEN. Zu einer Reise in den südindischen Bundesstaat Kerala, vor allem aber in die fabelhafte Welt der indischen Mythologie, lud das Kunstforum Merdingen in die Zehntscheuer. Der Thullal- Künstler Harianu Harshita präsentierte die Mischung aus Tanz, Sprechgesang und Gestik im indischen Originalkostüm. Um die Kunstform, die in Indien vorwiegend bei Tempelfesten vorgeführt wird, dem deutschen Publikum näher zu bringen, hat Harshita die Texte vom Malayalam ins Deutsche übertragen.

Duft von Räucherstäbchen liegt in der Luft, Zimbelklänge kommen aus ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ