Account/Login

Merkwürdige Eigentumsdelikte: Schnappschildkröte in Ehrenkirchen gestohlen

fudder-Redaktion
  • Di, 11. August 2009, 16:35 Uhr
    Blaulicht (fudder) Blaulicht

     

Aus dem Tierschutzzentrum in Ehrenkirchen wurde vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag vergangener Woche eine etwa 20 Kilogramm schwere Schnappschildkröte gestohlen. Das Tier befand sich dort seit Jahren und lebte seit wenigen Monaten in einem speziell eingerichteten Freilandteich, der von einem speziellen Schutzzaun umgegeben ist.


Die Polizei verweist darauf, dass die Schnappschildkröte "ihren Namen nicht zu unrecht trägt". Sie schnappt blitzschnell, meist an der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar