Es kommt Leben ins neue Forum

Andrea Gallien

Von Andrea Gallien

Fr, 15. Februar 2013

Merzhausen

2013 sind zahlreiche Veranstaltungen im Kultur- und Bürgerhaus Merzhausen geplant / Anfang März gibt es das erste Kulturfestival – zu Gast ist auch die Band Oregon.

MERZHAUSEN. Merzhausens Ortsmitte erstrahlt nach der Eröffnung des Kultur- und Bürgerhauses Forum in neuem Glanz. Nun geht es darum, das Gebäude auch innen mit Leben zu erfüllen. Für 2013 sind schon zahlreiche Termine fest gebucht. Das sind Veranstaltungen der örtlichen Vereine vom Chorkonzert bis zum Kulturfestival, private Feiern wie Hochzeiten oder Geburtstage sowie Tagungen, Bälle und Kongresse. Mit dem Forum Gewinn machen zu wollen ist wohl zu vermessen, meint Merzhausens Bürgermeister Christian Ante. Er hofft aber darauf, durch die Gebühren laufende Betriebskosten wie Hausmeister, Reinigung, Wasser und Strom abdecken zu können.

Im Rathaus gibt es eine halbe Stelle, die sich mit der Vermarktung des Forums beschäftigt. Primär, so Christian Ante, stehe das Haus Vereinen und Bürgern zur Verfügung, sie seien bei der Vergabe von Terminen privilegiert. Und sie haben sich auch schon in den Kalender eingetragen: Der Männergesangverein hatte bereits zum Neujahrskonzert geladen, Chorioso plant am 23. Februar ein großes Chorkonzert und der VfR Merzhausen den Tanz in den Mai.

Das große Haus zu füllen wird auch eine Herausforderung für die Vereine, vermutet Christian Ante. Konzepte, wie sie in der alten Festhalle funktioniert haben, müssten wohl überarbeitet werden. Schließlich fasse der große Saal 455 Menschen, der kleine 100 bis 120. Da muss man sich etwas einfallen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ