Misshandlung oder ein Unfall ?

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 27. April 2011

Donaueschingen

Verletztes Baby muss in Klinik / Staatsanwaltschaft ermittelt.

DONAUESCHINGEN (tom). Ein fünf Wochen altes Baby aus Donaueschingen wurde am Karsamstag gegen Mitternacht mit offenbar schweren Verletzungen in die Unfallklinik Villingen-Schwenningen eingeliefert. Unklar ist, ob ein Unfall oder ein Fall von Kindesmisshandlung vorliegt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt jedenfalls. Auch ein gerichtsmedizinisches Gutachten wurde in Auftrag gegeben.

Zu den näheren Umständen und der Art der Blessuren des ins Krankenhaus eingelieferten Kleinkindes machte die zuständige Staatsanwaltschaft Konstanz aus ermittlungstaktischen Gründen keine weiteren ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung