Klemens Schnorr an den Freiburger Münsterorgeln

Mit Biss und Bogen

Johannes Adam

Von Johannes Adam

Do, 30. September 2010 um 19:03 Uhr

Klassik

Der Freiburger Domorganist und Hochschulprofessor Klemens Schnorr beschloss jetzt den diesjährigen Orgelzyklus im Freiburger Münster. Er spielte Werke von Bach, Schumann, Reger und Bertold Hummel.

Es dürfte kein Zufall gewesen sein. Nachdem Max Reger, in der Hoffnung auf bessere berufliche Perspektiven, 1901 von der oberpfälzischen Kleinstadt Weiden nach München umgezogen war, komponierte er als erste Amtshandlung eine Orgelsonate. In der Bayernmetropole, wo mit Josef Rheinberger der Papst dieser Gattung seinen Sitz hatte, wollte der Neubürger eben mal exemplarisch vorführen, wie er sich die Chose mit der Orgelsonate ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung