Mit fünf Neuen am Start

Reinhard Herbrig

Von Reinhard Herbrig

Fr, 24. Mai 2019

Murg

Die Murger Rheinsberg-Hexen bereichern etliche Fasnachtsevents in der Gemeinde und der Region.

MURG (her). So gar nicht hexenmäßig präsentierten sich die Murger Rheinsberg-Hexen bei ihrer Hauptversammlung. Unter der Leitung des vor einem Jahr neu gewählten Vorsitzenden Pascal Beutel hatten sich 17 junge Erwachsene versammelt, um einen Blick zurück zu werfen und sich zu überlegen, was 2019/20 zu tun ist. Erfreut zeigte sich Beutel über fünf neue Mitglieder, die sich im vergangenen Jahr den Hexen angeschlossen haben: Tanja Bellert, Nadja Schellin, Jasmina Bellal, Thomas Koppen und Mike Schrumpf.

Die Aktivitäten des 19 Aktive starken Vereins umriss die Kritzelhexe (Schriftführerin) Lisa Wassmer. Los ging es mit der Eröffnung der Fasnacht am 11.11. 2018 in der Murger Mitte, den Schlusspunkt setzten die Hexen am 10. März 2019 mit der Buurefasnacht in Hauingen. Dazwischen lagen Gastauftritte bei der Hoorige Mess in Tiengen, der Städtlefasnacht in Laufenburg, dem Umzug in Wutöschingen, dem Umzug in Bad Säckingen und dem Kinderumzug in Murg. Unter dem Jahr trafen sich die Mitglieder zum geselligem Beisammensein. Um die Kasse wieder zu füllen, gab es im Oktober einen Kuchenstand beim Edeka-Markt Sulger in Murg. Der Verkauf soll am Pfingstsamstag wiederholt werden. Auch am Weihnachtsmarkt wollen sich die Hexen wieder beteiligen. Ein Hüttenwochenende ist für 29. und 30. Juni in Bernau geplant. Für Samstag, 14. September, ist ein Familiengrillfest geplant, und für Mitte November sind die Rheinsberg-Hexen zur Hexennacht in Feldkirch eingeladen. Die Details für die Fasnacht 2020 werden noch festgelegt.

Der Kassenbericht von Jessica Knab schloss mit einem Minus ab.

Der Verein: Die Rheinsberg-Hexen Murg wurden vor neun Jahren
gegründet und zählen derzeit
19 aktive Mitglieder. Vorsitzender ist Pascal Beutel, seine Stellvertreterin ist Anja Keller, Schriftführerin ist Lisa Wassmer und Kassiererin Jessica Knab.

Informationen im Internet unter http://www.rheinsberg-hexen-murg.com