Mit Verordnung wieder möglich

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 07. Januar 2020

Bad Bellingen

Funktionstraining in Balinea Thermen Bad Bellingen.

BAD BELLINGEN (BZ). Es werden wieder ärztliche Verordnungen angenommen für den Funktionstrainingsbeginn in den Balinea Thermen Bad Bellingen ab heute, 7. Januar. Der Anbieter des Funktionstrainings ist der Verein Rheuma-Liga BW in Kooperation mit den Balinea Thermen.

Wegen der großen Nachfrage nach Funktionstraining musste der Betreiber der Balinea Thermen Anfang 2019 einen Aufnahmestopp für ärztliche Verordnungen einzuführen. Die Kapazitäten in den Balinea Thermen waren überlastet.

Die Terminierung erfolgt nun ausschließlich über die Rheuma-Liga. Ansprechpartnerin ist Elvira Heydeck. Sie vergibt feste Trainingszeiten. Sobald ein Patient einen festen Termin erhalten hat, kann er die Verordnung vor Ort in den Balinea Thermen einreichen. Verordnungen werden von Montag bis Freitag zu den regulären Öffnungszeiten an der Thermalbadkasse entgegengenommen.

Voraussetzung für die Teilnahme am Funktionstraining ist eine ärztliche Verordnung, die spätestens 14 Tage vor Trainingsbeginn an der Thermalbadkasse eingereicht werden muss. Die Verordnung muss von der Krankenkasse genehmigt sein und alle eventuellen Zusatzschreiben müssen vollständig und unterzeichnet vorgelegt werden. Es können nur Verordnungen mit einer Trainingsteilnahme pro Woche angenommen werden.

Kontakt Rheuma-Liga: Elvira Heydeck, Tel. 07627/4849948. Sprechzeiten: montags und donnerstags von 17.30 bis 19.30 Uhr.