Familientrip

Mit zwei Kleinkindern 60 Tage lang im Camper durch Neuseeland

Nadine Zeller

Von Nadine Zeller

Fr, 17. Juli 2020 um 20:20 Uhr

Reise

Zwei Monate in Neuseeland: 5000 Kilometer entlang wilder Küste, schroffen Bergen, türkisfarbenen Seen. 60 Tage lang, 24 Stunden Familienleben auf acht Quadratmetern. Irre Idee oder machbar?

Große Reise – es gab kein anderes Thema mehr. Als wir unserer Tochter Romy im Frühling 2019 erklärten, dass wir im Herbst nach Neuseeland fliegen, ans andere Ende der Welt, ging sie ab diesem Moment davon aus, dass es morgen losgeht. Neun Monate wiederholte sich das Prozedere, jeden Morgen, immer wenn sie ihren Rucksack packte.

Die Entscheidung, zwei Monate unserer gemeinsamen Elternzeit mit unserer Töchtern Anna und Romy, eins und zweieinhalb Jahre alt, in Neuseeland zu verbringen, kommentierte unser Freundeskreis mit "mutig". Frei übersetzt: Vollkommen irre.

Rucksäcke und Kraxe
Mit zwei Tramper-Rucksäcken, einer Kraxe und einem Doppelbuggy machten wir uns Mitte November auf die Reise. In Zürich sollte unser Flieger starten. Tat er dann auch – aber ohne uns. Das Visum für unsere Jüngste stand noch aus. Qatar Airways ließ uns nicht fliegen. Erst zwei Stunden nach Abflug kam die ersehnte Mail. Visum granted, bewilligt. Da war der Flieger schon in der Luft. Und wir am Boden zerstört.

Vier Tage später – wir hatten zwischenzeitlich für eine Stange Geld umgebucht – dasselbe Spielchen nochmal: wieder nach Zürich, wieder zum Check-in. Als wir alle durch die Sicherheitskontrolle waren, atmeten wir zum ersten Mal auf. Lagen ja nur noch 24 Stunden Flug mit zwei Kleinkindern vor uns. Es lief besser als erwartet: essen, schlafen, Filme schauen, durch den Gang rennen, Essensverpackungen untersuchen, aufreißen, verstreuen, wieder einsammeln. Richtig hart wurden nur die letzten vier Stunden.

In Christchurch angekommen, lernten wir dann endlich Lucy kennen. So taufte die Älteste unseren Camper. Der Condo Jucy war knallgrün und kompakt und er polarisierte. War eins unserer Kinder gerade nicht in Sichtweite, wurden wir gefragt: ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung