Mitarbeiter des Recyclinghofs beleidigt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 02. Juni 2020

Polizei Hochschwarzwald

(BZ). Seinen Plastikmüll wollte ein 69-Jährige r vergangenen Donnerstag gegen 13 Uhr auf dem Recyclinghof im Titisee bei den Grünschnittabfällen entsorgen. Ein Mitarbeiter bemerkte das und forderte den Mann mehrfach auf, das zu unterlassen. Daraufhin beleidigte der Angesprochene den Angestellten mehrfach, packte den Müll zusammen und verließ den Recyclinghof. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/9336-0, zu melden.