Mitreißend, wie ein Ritt durch die Steppe

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Di, 16. Dezember 2014

Weil am Rhein

Die Gruppe "Sedaa" verschmilzt Melodien aus der Mongolei mit der Musik des Iran.

WEIL AM RHEIN (ouk). Dunkel und schwer pulsiert die Musik, dann wieder leicht und kraftvoll wie dahintrabende Pferde. Dazu erklingen tiefe, voluminöse Stimmen, Obertöne sirren darüber. Fremd klingt das. Doch unmerklich schwingen Ohr und Körper sich auf die Musik ein, die Hektik des Alltags fällt ab.
Am Samstag gastierte die Gruppe "Sedaa" im Kesselhaus. Die vier Musiker spielten Instrumente aus ihren Heimatländern, der Mongolei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung