Germanistische Mediävistik

Mittelalterforscherin: "Historisch gesehen gab es immer schon Epidemien"

Anika Maldacker

Von Anika Maldacker

Di, 12. Januar 2021 um 14:11 Uhr

Uni (fudder) Uni

Welche Parallelen hat die Corona-Pandemie zu Epidemien aus dem Mittelalter wie der Pest oder Syphilis? Eine digitale Ringvorlesung am Mittelalterzentrum der Uni Freiburg beschäftigt sich mit Epidemien der Vormoderne. Wir haben mit der Initiatorin gesprochen.

Frau Kirakosian, Sie haben zusammen mit Ihrer Kollegin Eva von Contzen eine Ringvorlesung zu Epidemien in der Vormoderne organisiert, die noch läuft. Wieso blicken wir nun auf Epidemien in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung