Niklas Arneggers Alltag

MODERNE ZEITEN: Wirrer Winni und die Wahrheit

Niklas Arnegger

Von Niklas Arnegger

Sa, 02. Juli 2011

Arneggers Moderne Zeiten

Minister werden ist, wie man am Beispiel Winfried Hermanns sieht, nicht schwer; Minister sein dagegen sehr. Man darf dann nämlich nicht mehr einfach daherschwadronieren, wie die Gedanken grad im Hirn herumfuhrwerken und wie man es in einer Glosse wie dieser zum Beispiel nicht nur darf, sondern soll. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ