Unfall wegen Wildwechsel

Motorradfahrer kollidiert bei Schliengen mit einem Reh

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 03. Mai 2021 um 13:13 Uhr

Schliengen

Zu einem Unfall in Folge von Wildwechsel kam es am Freitagabend auf der Kreisstraße 6315 beim Schliengener Ortsteil Mauchen. Ein 17-jähriger Motorradfahrer kollidierte mit einem Reh und stürzte.

Ein 17-Jähriger stürzte am Freitagabend, 30.April, gegen 18.30 Uhr, auf der Müllheimer Straße (Kreisstraße 6315) mit seinem Motorrad in Folge von Wildwechsel.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr er von Müllheim-Feldberg nach Schliengen-Mauchen und kollidierte kurz vor Mauchen mit einem Reh, das die Fahrbahn querte. Anschließend geriet er in den Grünstreifen und stürzte.

Nach Angaben der Polizei wurde der 17-Jährige bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Die Polizei weist darauf hin, dass es derzeit gehäuft zu Unfällen in Folge von Wildwechsel kommt und mahnt zur Vorsicht.