Beruflich auf Bäume steigen

Volker Münch

Von Volker Münch

Mi, 05. September 2018

Müllheim

BZ-Plus Baumkletterer pflegen Bäume und fällen sie notfalls stückweise.

MÜLLHEIM. Sie klettern in Bäumen, entfernen Totholz oder schneiden Äste zurück, entfernen an engen Stellen auch mal einen betagten Baum Stück für Stück komplett: die Baumkletterer der Baumpflegefirmen. Weil das Baumklettern nicht ungefährlich ist, braucht es dafür eine intensive Ausbildung. Kürzlich machte die renommierte Münchner Baumkletterschule Station in Müllheim und unterrichtete junge Baumpfleger aus dem ganzen Land.

Seriöse Baumkletterer müssen eine abgeschlossene Ausbildung in diesem Bereich haben. Das verlangt die Berufsgenossenschaft, um einen umfassenden Unfallschutz gewährleisten zu können. Deshalb bot der Müllheimer Baumpfleger Ulrich Pfefferer zusammen mit seinem Nachfolger als Firmenchef von Pfefferer Baumkultur, Harald Jetter, der Münchener Baumkletterschule die Möglichkeit, angehende Baumkletterer aus ganz Baden-Württemberg in zwei Kursen zu schulen. Eine Woche lang kletterten die Baumpfleger an Seilen gesichert in den Ästen und Kronen der Bäume im Hebelpark.

In diesem Anfängerkurs ging es, so ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ