"Da ist noch viel Luft nach oben"

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Mi, 28. Oktober 2015

Müllheim

Sieben Seiten voller Ideen: Die AGUS hat ein Positionspapier zum geplanten Mobilitätskonzept in Müllheim erarbeitet.

MÜLLHEIM. In Müllheim soll ein umfassendes Mobilitätskonzept entwickelt werden, das zu einer zukunftssicheren und nachhaltigen Verkehrsinfrastruktur in der Stadt führen soll. Die Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz Markgräflerland (AGUS) ist nun mit eigenen Überlegungen in die Offensive gegangen und hat ein Positionspapier vorgelegt, dass die Diskussion mit möglichst vielen konkreten Ideen befeuern soll. Im Zentrum stehen dabei Fußgänger und Radfahrer.

Die AGUS wendet sich nicht generell gegen den motorisierten Individualverkehr, ist aber der Überzeugung, dass in einer Stadt wie Müllheim noch viel öfter eine Alternative zum Auto zum Einsatz kommen könnte – und dazu müssen nach Auffassung der AGUS-Vertreter diverse Rahmenbedingungen angepasst werden. Auf sieben eng bedruckten DIN ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung