Die Energiewende fest im Blick

Gabriele Babeck-Reinsch

Von Gabriele Babeck-Reinsch

Do, 21. Juni 2012

Müllheim

Gut unterwegs: Die Stadtwerke Müllheim-Staufen haben im vergangenen Jahr den Umsatz verdreifacht.

MÜLLHEIM/STAUFEN. Die Stadtwerke Müllheim-Staufen sind dem Gröbsten entwachsen. Sie schreiben schwarze Zahlen, haben 2011 den Umsatz verdreifacht, die Finanzen konsolidiert und können die nächste Herausforderung in Angriff nehmen.

Diese besteht nicht mehr und nicht weniger darin, mit dezentraler, ökologischer Energieversorgung in der Region die Energiewende zu bewirken. Geschäftsführer Jochen Fischer sieht exakt darin die Aufgabe der Stadtwerke für die nächsten Jahre. Dazu zählt aus seiner Sicht auch, "die vordringliche Aufgabe" Energie einzusparen. Für seine Ziele hat das Unternehmen einen starken Partner an der Seite: die Bürger-Energie-Genossenschaft Südbaden, kurz Begs. Mit vereinten Kräften wird daran ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ