Die Kugel kommt wieder nach oben

Gabriele Babeck-Reinsch

Von Gabriele Babeck-Reinsch

Mi, 01. Juni 2011

Müllheim

Darin wird eine Kupferkassette mit neuen Dokumenten verwahrt / Sanierung des Turmdachs der Martinskirche fast abgeschlossen.

MÜLLHEIM. Am heutigen Mittwoch, 1. Juni 2011, wird die Turmkugel der Martinskirche – mit neuen Dokumenten versehen – wieder verschlossen und an Ort und Stelle platziert. Für nachfolgende Generationen enthält dann auch sie Dokumente, die ein Schlaglicht auf die Zeit werfen, in der die aktuellen Renovierungsarbeiten vorgenommen worden sind.

Die heutigen Müllheimer können sich in etwa vorstellen, mit welchen Gefühlen und Erwartungen andere in einigen Jahren oder – eher wahrscheinlich – einigen Jahrzehnten einen Blick in die Kugel werfen werden. Als am 26. April 2011 das Bugginger Holzbau- und Zimmermannunternehmen Jenny mit seinem größten Kranwagen vorsichtig die Kugel aus etwa 50 Meter Höhe herunterhob, waren viele voller Erwartung. Wird sie eine Überraschung bergen? Sie tat es.

Das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ