Account/Login

Graswurzelbewegung im Eichwaldstadion

Sebastian Krüger
  • Mi, 18. Januar 2017
    Müllheim

     

Alemannia Müllheim will zur kommenden Saison wieder eine aktive Herrenmannschaft für den Spielbetrieb melden / Perspektive für den Nachwuchs entsteht.

Vor vierzehn Jahren feierte die erste ...en Zeiten vergangener Tage anknüpfen.   | Foto: Sigrid Umiger
Vor vierzehn Jahren feierte die erste Mannschaft von Alemannia Müllheim ihren Aufstieg in die Landesliga. Jetzt würden sie gerne an die erfolgreichen Zeiten vergangener Tage anknüpfen. Foto: Sigrid Umiger

MÜLLHEIM. Die Fußballabteilung der Alemannia Müllheim meldet zur nächsten Saison eine neue Herrenmannschaft an. Nach einigen Jahren fußballerischer Tristesse hat eine kleine Gruppe von Trainern, Betreuern und Eltern den Stein ins Rollen gebracht. Das Trainerteam steht. Auch einige Spieler haben bereits zugesagt. Weitere sollen folgen.

Auf dem Vereinsgelände der Alemannia Müllheim tut sich einiges. Das Clubheim und der Kabinentrakt sind neu gestrichen. Im Sommer wurde der alte Rasen im Eichwaldstadion herausgerissen und durch einen neuen Kunstrasen ersetzt. Einzig, was fehlt, ist eine gestandene Mannschaft, die diesen bespielt.
Doch das soll sich ändern. "Der Grundstein ist gelegt. Wir haben ein gutes Gefühl", sagt Marcus Lammert. Der gebürtige Müllheimer hat fast 20 Jahre lang das Tor der Alemannia gehütet. Um ihn herum hat ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar