Fürs Schlemmer-Haus 275001 Euro

Höchstgebot von einem Berliner Anwalt

Gabriele Babeck-Reinsch

Von Gabriele Babeck-Reinsch

Mi, 03. März 2010 um 14:48 Uhr

Müllheim

Ein Berliner hat das Höchstgebot für das Atelierhaus von Oskar Schlemmer in Badenweiler abgegeben. Dennoch bekam er nicht den Zuschlag. Zumindest noch nicht.

BADENWEILER. Zur Versteigerung des Oskar Schlemmer-Hauses in Sehringen am Mittwoch im Amtsgericht Freiburg waren rund 100 Menschen gekommen, eine Handvoll etwa bot mit. Hinter dem Aktenzeichen "9 K 207/07 Mü." verbirgt sich das Einfamilienhaus mit Atelier an der Sehringer Straße 13 in Badenweiler, das Oskar Schlemmer 1937 errichtet hat: 115,64 Quadratmeter Wohnung, 55,68 Quadratmeter Nutzraum und 2022 Quadratmeter Grundstück. Das Interesse beim Publikum, darunter Bürgermeister Karl-Eugen Engler und viele Bürger, war so groß, dass mehrere zusätzliche Stuhlreihen im Saal III des Amtsgerichts aufgestellt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ