Anti-Atom-Demo

Kernkraftgegner fordern bessere Vorkehrungen für Atom-Unfälle

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

So, 14. Juli 2013 um 17:35 Uhr

Müllheim

Mit einem Protestzug haben Atomkraftgegner gegen die Evakuierungspläne bei einem schweren Störfall in Fessenheim protestiert. Sie halten die Katastrophenschutzpläne des Regierungspräsidiums für unzureichend.

Rund 80 "Fluchtfahrzeuge", darunter eine große Zahl von Traktoren, beteiligten sich am Sonntag an der "Evakuierungs-Übung" des deutsch-französischen Aktionsbündnisses "Fessenheim stilllegen. Jetzt!". Vom Parkplatz des Müllhe imer E-Centers an der B 3 fuhr der Konvoi nach Heitersheim, wo auf dem Parkplatz an der B 3 Informationsstände aufgebaut waren.
Darunter war ein "Dekontaminationszelt" und eine Präsentation der Organisation Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkriegs ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung