Unter ständiger Beobachtung

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Fr, 31. Oktober 2014

Müllheim

Kunst, die nachdenklich macht: Der im Markgräflerland lebende Künstler Florian Mehnert zeigt Videos aus gehackten Smartphones.

MÜLLHEIM. Dein Smartphone filmt dich! Du willst es nicht, aber du merkst es auch nicht. Nicht für alle Menschen ist das eine Horrorvorstellung, da sie der Ansicht sind, sie hätten nichts zu verbergen. Hier setzt das Kunstprojekt des in Müllheim lebenden Künstlers Florian Mehnert an. "Menschentracks" zeigt auf 42 Tablets Videos aus gehackten Smartphones. Mit Ton.

Alltägliche Szenen, sind das, willkürlich aus dem Leben gegriffen: Ein Mann fährt Fahrrad, zwei Frauen unterhalten sich, während das Telefon senkrecht nach oben einen blauen Himmel zwischen zwei Häusern filmt und so Sachen wie "Er hat mich ja überhaupt nicht gefragt" aufnimmt, verwischte Szenen aus dem Supermarkt, ein nächtlicher Spaziergang an Schaufenstern vorbei, während man hört, wie eine Frau sich beklagt: ". . . Kühlschrank leer, Wäsche liegt rum, die berühmten Barthaare im Waschbecken ... Scheiße", Kinder, die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ