Museumstag am 17. Mai digital

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 15. Mai 2020

Efringen-Kirchen

Jeden Mittwoch ist Besuchertag.

EFRINGEN-KIRCHEN (BZ). Seit etwa einer Woche dürfen Museen wieder ihre Pforten für Besucher öffnen. War das Museum in Efringen-Kirchen vor Corona-Zeiten zweimal die Woche geöffnet, kann bisher aber nur ein Öffnungsnachmittag mittwochs angeboten werden. Wie Museumsleiterin Maren Siegmann erklärt, gehören die ehrenamtlichen Aufsichtspersonen, die die Öffnung sonntags sicherstellten, überwiegend der Risikogruppe der Menschen ab 60 Jahren an. "Wir freuen uns aber auf Ihren Besuch mittwochs von 14 bis 17 Uhr", unterstreicht Siegmann.

Zum Internationalen Museumstag am Sonntag, 17. Mai, ist ein Angebot unter dem Stichwort "Museumstag digital" auf der neu gestalteten Webseite des Museumsförderkreises vorgesehen. Anstatt analoger Führungen und Vorführungen gebe es den Museumsbesuch daheim vom Sofa oder vom Balkon aus. Ab sofort gibt es unter dem Menüpunkt "Unser Museum" Infos zur Geschichte der Ortschaften und Rückblicke auf ausgewählte Sonderausstellungen. Dort finden sich auch die Links zum Anhören der sieben Radiosendungen, die zwischen 2009 und 2015 mit Museumsleiterin Maren Siegmann beim Freien Radio Wiesental entstanden sind. Jede Sendung zum Nachhören ist circa eine Stunde lang. Der Förderkreis ergänzt abschließend, dass die Museumsstammtische weiter ausfallen.

Zu den Radiosendungen mit Siegmann geht es unter http://mehr.bz/radio7