Musik in eigener Sache

Michael Gottstein

Von Michael Gottstein

Fr, 06. Juli 2012

Bad Säckingen

Die Oper Freiburg stellt in Bad Säckingen spielend ihr neues Programm vor.

BAD SÄCKINGEN. Purcells "King Arthur", Händels "Rinaldo", Verdis "Nabucco", Tschaikowskys "Pique Dame", Richard Strauss’ "Ariadne auf Naxos" sowie die Bühnenfassung von "Fanny und Alexander" – diese Werke erleben die Abonnenten der Theaterbesuchergemeinschaft in der kommenden Saison im Freiburger Theater. Organisationsleiter Wolfgang Schröder und Dramaturg Heiko Voss stellten diese Werke am Mittwoch in der Hindenburgschule in Bad Säckingen vor.

Die Oper Freiburg wird ihre Beschäftigung mit dem Barock fortsetzen. Ein großer Erfolg in der vergangenen Saison war "Rinaldo". Die Oper spielt zur Zeit der Kreuzzüge. Etwas älter ist "King Arthur", das die Tradition der englischen Semi-Oper aufgreift, in der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung